Aktivitäten im SJ 2017/18

Schmetterfanten am Eis

Mit der tatkräftigen Unterstützung vieler Eltern machten auch wir Schmetterfanten eine gute Figur am Eis! Schon nach kurzer Zeit sausten auch unsere Anfänger am Eis dahin. Alle hatten viel Spaß und die Zeit verging viel zu schnell. 

Eislaufen in der Albert Schultz Halle

Am 15. Februar drehten SchülerInnen, Lehrerinnen und viele Eltern ihre Runden auf dem Eis. 

 

Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag feierten die Schmetterfanten das erste Mal gemeinsam eine lustige Party. Alle Kinder waren toll verkleidet, wir sangen unser Faschingslied, ließen uns die Krapfen, Knabbereien und Süßigkeiten schmecken und verbrachten einen tollen Vormittag miteinander. 

Spiel und Spaß.....Vielen Dank dem Elternverein für die Krapfen!

Skitag auf dem Hochkar

Am 01. Februar verbrachten die 3. und 4. Klassen einen sonnigen Skitag auf dem Hochkar.

Stadtbücherei

In regelmäßigen Abständen besuchen die SchülerInnen die Stadtbücherei Fischamend.
Am Freitag, 02.02., besuchten die 1. Klassen mit ihren Lehrerinnen die Bibliothek. Zuerst lauschten die Kinder einer Geschichte von Elmar dem Elefanten und danach schmökerten sie in verschiedenen Büchern. Natürlich durfte sich jedes Kind ein Buch ausborgen. Alle freuen sich schon auf weitere Besuche! 

 

Der Nikolaus war am 6.12.2017 zu Besuch!

Adventkranzweihe mit musikalischer Gestaltung durch SchülerInnen und Lehrerinnen am 30.11.2017

Rote Nasen Road Show am 24.10.2017

Ein Dankeschön der Rote Nasen - Clowns an die Kinder der Volksschule für die Gestaltung der Weihnachtskarten und der Spenden. Diese Show ist ein besonderes Ereignis, welches nur zwei Schulen pro Jahr zukommt.

Wie jedes Jahr zu Schulbeginn wurden unsere Schulanfänger mit Jausenboxen und einem Apfel des Abfallwirtschaftsverbandes beschenkt.

Das Buch "Der Regenbogenfisch" begeisterte die Schmetterfanten der 1a und die Kinder der Frederick Klasse 1b.
Und so schwimmen zwischen den Klassen viele verschiedene Fische gemeinsam...

Aktivitäten im SJ 2016/17

Flip Lab Multiversum Schwechat

Die 4a durfte am 19.06. als allererste Klasse noch vor der offiziellen Eröffnung die großartige Trampolin- und Kletteranlage im Multiversum Schwechat testen. Ein Riesenspaß!!!

Die Ranger kommen!

Am 4.5. war es soweit: eine Exkursion in die Au.
Die 1b und die 1c trafen sich am Spielplatz. Endlich kamen auch Manfred und Martin, unsere Ranger und Cherry, Manfred's Hund. Und los ging es!
Wir erfuhren, dass der Seeadler in den Donauauen wohnt und sooooooooo groß ist. Wir schmückten uns mit Klettenlabkraut, erfuhren, dass ein Biber 200 Haare auf einem cm² Fell hat und im Winter Rinde frisst, dass Bambus aus China zu uns eingeschleppt wurde und dass Teichmuscheln das Wasser reinigen. Außerdem beobachteten wir die Kaulquappen im Wasser. 
Nach drei Stunden waren wir schon sehr müde. Als wir jedoch am Spielplatz waren, verflog, wie durch einen Zauber, unsere Müdigkeit. Wir tobten uns noch so richtig aus, bevor es zurück zur Schule ging.

 

Berufeprojekt 2c

Herr Leutner und Herr Holzleitner stellten den Kindern im Rahmen des Berufeprojektes den Beruf des Polizisten vor. Die Kinder erfuhren einiges über die Aufgaben der Polizei und konnten viele Fragen stellen. Jedes Kind durfte seinen Fingerabdruck verewigen und bekam eine Urkunde. Besonders viel Spaß hatten die Kinder beim Alkoholvortest. Zum Abschluss besichtigten wir das Polizeiauto und jedes Kind durfte einmal eine Schussweste anprobieren.

 Birgit Stumberger

Verkehrserziehung outdoor

Am 26. und 27.04.2017 durften die SchülerInnen der VSKL, der 1. und 2. Klassen üben, wie sie sich beim Überqueren der Straße bzw. auf dem Schulweg richtig verhalten.

Ziel ist, in den Kindern das Bewusstsein zu wecken, sich  umsichtig im Straßenverkehr zu bewegen, um Gefahrensituationen zu vermeiden.

 

 

Schultaschentage der Kindergartenkinder am 20., 24. und 25.04.2017

Zum ersten Mal in der Geschichte der Volksschule Fischamend luden wir unsere nächsten Schulanfänger zu einem Schnuppertag in die Volksschule ein. Dabei durften sie ihre Schultaschen mitbringen und herzeigen.

Die SchülerInnen der 4. Klassen begleiteten und betreuten die Kindergartenkinder durch 9 Stationen. Für alle neu und etwas Besonderes!

Die Kleinen freuen sich schon auf die Schule und wir uns auf sie!

Lehrerexkursion in den Semesterferien

In den Semesterferien besuchte die Leiterin gemeinsam mit einigen Pädagoginnen die Volkssschule Itter/Tirol zur Weiterbildung und zum pädagogischen Austausch.

(am Bild mit Herrn Direktor Andreas Wurzrainer/Entwickler der Potenzialfokussierten Pädagogik)

Schitag 3a, 3b, 4a und 4b

Am 30.01. fuhren die Kinder der 3. Klassen, der 4a und 4b in Begleitung ihrer Lehrerinnen, ihres Lehrers und einigen Eltern zum Schitag nach Annaberg. Bei perfektem Wetter – Sonnenschein und herrlichem Schnee – machten die Kinder die Hänge unsicher. Trotz aller Anstrengungen hatten sowohl die Anfänger als auch die Fortgeschrittenen viel Spaß und alle lernten einiges dazu. Leider war der Tag viel zu rasch vorüber und am Nachmittag ging es müde nach Hause.

 Claudia Katzer

Gesunde Ernährung 4. Klassen

 Im Rahmen des Sachunterrichts arbeiteten die 4. Klassen an dem Thema Gesunde Ernährung. Neben den Aufgaben der Nahrung im Körper, den Nährstoffen und ihren Aufgaben, der Verdauung erforschten die Kinder auch noch den Ernährungskreis und die Lebensmittelpyramide. Ein Höhepunkt war der Stationentag mit verschiedenen Versuchen zum Thema Ernährung und Lebensmittel.                                                                                                          Claudia Katzer

Wikingerprojekt

Die 3. Klassen arbeiteten an einem Wickingerprojekt, bei dem auch der Werkunterricht eingebunden wurde.

Tag der offenen Tür

Am 15. Dezember fand der erste Tag der offenen Tür statt. Das Interesse war groß...

Nikolaus

Am 6. Dezember besuchte uns der Nikolaus!

Ausflug zum Stephansdom

Am Dienstag, 11.10.2016, besuchten die 4. Klassen das Wiener Wahrzeichen: den Stephansdom. Bei der Führung durch den Dom konnten die Kinder mit ihrem großem Wissen die Dom-Führerin beeindrucken. Jedoch waren die Katakomben dann auch für sie sehr spektakulär und beeindruckend. Natürlich durfte ein Besuch des Nordturms bei der Pummerin nicht fehlen. Zum Abschluss wurde der Außenbereich des Doms noch genau unter die Lupe genommen. Trotz Regen und Kälte war dieser Tag sehr aufregend und lehrreich für alle – Kinder und Begleitpersonen. J

Jausendosen-Übergabe

an die Schulanfänger durch den Gemeindeverband für Abfallwirtschaft im Raum Schwechat

Herbstspaziergang

Die Kinder der 1a und 1b nutzten das schöne Herbstwetter, um einen Spaziergang in der kleinen Au zu machen. Das bewusste Wahrnehmen der herbstlichen Natur stand dabei genauso im Mittelpunkt wie das Sammeln der zahlreichen Kastanien.