Elternverein der Volks- und Sonderschule Fischamend

 

Die Mitarbeit aller im Elternverein tätigen Personen ist freiwillig und unentgeltlich. Wir stellen unsere Ideen, unser Engagement und einen Teil unserer Freizeit zur Verfügung, denn wir machen es für unsere Kinder.

 

Wir sind auf die Mithilfe aller Eltern angewiesen - Mitgliedsbeiträge sowie tatkräftige Unterstützung, wir freuen uns über jeden Elternteil der sich bei den Aktivitäten des Elternvereins einbringt.

 

 

 

Wozu dient der Elternverein?

 

Der Elternverein ist ein Forum für interessierte Eltern, die sich aktiv in die Gestaltung der schulischen Aktivitäten einbringen wollen. Wir wollen durch den Kontakt zwischen Eltern, Lehrkräften und der Schulleitung ein Klima schaffen, in dem sich alle Beteiligten wohl fühlen können. Dies trägt wesentlich dazu bei, dass auch die Schülerinnen und Schüler mit einem guten Gefühl die Schule besuchen und diese als einen Ort empfinden, an dem das gemeinsame Lernen Freude macht. Eventuelle Auffassungsunterschiede sollen rasch einer Lösung zugeführt werden. Eltern und Lehrerschaft unterstützen sich gegenseitig und bieten so eine stabile Basis, auf der die Erziehung und Bildung der Kinder gedeihen kann.

 

 

 

Die Mitgliedsbeiträge

 

Die Einnahmen des Elternvereins setzen sich im Wesentlichen aus den Mitgliedsbeiträgen, dem Ertrag des Schulabschlussfestes und Spenden zusammen. Dementsprechend ist das Jahresbudget überschaubar, aber ausreichend, um die eine oder andere Anschaffung für die Schule mitzufinanzieren. Durch Reduzierung auf das Wesentlichste und Eigenleistungen einiger Mitglieder kommen die Einnahmen wiederum fast völlig den Schülerinnen und Schülern durch finanzielle Unterstützung von Schulaktivitäten oder Verbesserung der Schulausstattung zugute.

 

 

 

Wie sieht das in der Praxis aus?

 

Üblicherweise findet pro Semester eine Versammlung des Elternvereins statt, zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Bei der Hauptversammlung im September werden die Funktionäre des Elternvereins durch die anwesenden Mitglieder für die Dauer eines Jahres bestellt. Diese sind Obmann/Obfrau, SchriftführerIn, KassierIn, RechnungsprüferIn, sowie deren jeweilige StellvertreterIn.

 

Weiters wird der Elternausschuss gebildet. Er umfasst üblicherweise die vorgenannten Funktionäre und einige weitere Mitglieder, die gemeinsam während des Schuljahres die erforderlichen Entscheidungen treffen (z.B. Förderungen, Anschaffungen, etc.) Diese treffen sich je nach Bedarf oder verständigen sich via e-mail od. telefonisch. Die zweite Vollversammlung des Elternvereins findet üblicherweise im April statt. Abgesehen von aktuellen Themen beschäftigt sich diese mit der Planung des Schulabschlussfestes, das alljährlich etwa zwei Wochen vor Schulschluss stattfindet.

 

 

 

Nur keine Scheu...

 

Haben Sie Interesse daran, Ihre Ideen einzubringen? Dann melden Sie sich bei der Obfrau oder kommen bei einer der Versammlungen vorbei.

 

Jedes Vereinsmitglied ist herzlich willkommen!              

 

Mag. Julia Mikulecky

Obfrau des Elternvereines

julia@mikulecky.at